Institut für Klinische Physiologie
Leiter:  Prof. Dr. Jörg-Dieter Schulzke

> FU Berlin / HU Berlin
 
> Charité   Institute/Kliniken
  > CBF       CC13
   > Dept. Gastroenterologie
   
> Inst. f. Klin. Physiologie

>>> Unsere aktuellen Publikationen: Anschauen <<< 

Willkommen auf den Webseiten des Instituts für Klinische Physiologie!

  Das Fach Physiologie definiert sich durch die zentrale Frage "Wie funktioniert es?"

  

Um diese Frage zu beantworten, arbeiten wir mit Techniken der Molekularbiologie, Elektrophysiologie, Mikrobiologie, Biophysik, Laser-scanning-Fluoreszenzmikroskopie und Gefrierbruch-Elektronenmikroskopie

  Wir forschen auf allen Integrationsebenen des Organismus: Moleküle, Molekülkomplexe, Zellen, Gewebe, Organe, bis hin zum ganzen Körper

  

Krankheiten kann man verstehen, wenn man die Funktionen beim Gesunden kennt.
Deshalb vereinen wir im translationalen Ansatz Grundlagenforschung mit kliniknahen Fragestellungen.
Schwerpunkte sind Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Nieren, sowie des Nervenssystems und der Haut

 

Unsere Forschungsgebiete sind die Tight junction-Moleküle sowie die Membrantransporter der "intelligenten Grenzen des Körpers", der Epithelien

  

Zahlreiche Projekte bearbeiten wir in experimenteller Kooperation mit klinischen Kollegen

  

Das Institut für Klinische Physiologie / Arbeitsbereich Ernährungsmedizin ist ein Bereich des Dept. für Gastroenterologie, Infektionogie und Rheumatologie im Charité-Zentrum 13

   

Monthly news update:

17.05.18 Projekt im neuen DFG Transregio-Sonderforschungsbereich bewilligt  Krug, Schulzke, Projekt B06 "Interplay of the impaired tight junction and the subjacent immune cells in IBD", in: Transregio-SFB (TRR 241), Sprecher C. Becker (Erlangen) und B. Siegmund (Berlin) "Immun-Epitheliale Signalwege bei chronisch entzündlichen Darmerkrankungen", 2018 - 2022.
In diesem Projekt bieten wir eine PhD-Promotionsstelle an (3 Jahre, 65%). Offizielle Ausschreibung demnächst, preliminäre Info:

04.06.18 Promoviert  Dr. rer. nat. Miriam Eichner: "Pathomechanismus Clostridium perfringens-Enterotoxin-vermittelter Schädigung des Kolon-Epithels und Generierung neuartiger Toxin-Varianten zur Therapie Claudin-überexprimierender Tumoren", Freie Universität Berlin, Magna cum laude, Betreuung Jörg Piontek

25.06.18 Selected as best paper of the conference: Schmid T, Günzel D, Bogdan M (2018) Automated quantification of the resistance of epithelial cell layers from an impedance spectrum. BIOTECHNO 2018, p. 8-13 [PDF] [Award] 

Archiv

 

Forschungsthemen (englisch)

Klinische Physiologie Externe Kooperationspartner
(*PhD) (°MD) (GRK)
  Wiss. Personal Doktoranden  
(*PhD) (°MD) (
GRK)

Tight Junctions und ihre Proteine
- Claudin-Familie
- TAMP-Familie
- Angulin-Familie

DFG-Graduiertenkolleg "TJ-Train"
(Vorläufer: DFG-Forschergruppe 721)

  Jörg Schulzke,
Michael Fromm,
Dorothee Günzel,
Susanne Krug,
Luca Meoli,
Jörg Piontek,
Rita Rosenthal
  Chirurgie: Nina Hering
Physiologie, Univ. Kiel: Susanne Milatz
Vet.-Physiol. FU Berlin:
Salah Amasheh
Neurochirurgie: Kinga Blecharz-Lang
Univ.-Partnerschaft Berlin - St. Petersburg: Alexander Markov
Molekulare Struktur
- Molek. Struktur von Claudinen
- Molek. Anordnung von Heteromeren
- Molek. Struktur von Tricellulin
  Jörg Piontek,
Dorothee Günzel,
Susanne Krug
Miriam Eichner*,
Caroline Hempel,
Laura-Sophie Beier* (A2)

FMP Berlin-Buch: Gerd Krause

Physiologie, Univ. Kiel: Susanne Milatz
Funktionelle Eigenschaften
- Barrieren und Ionenkanäle
- Wasserkanäle
- Trizelluläre Tight Junction
  Michael Fromm,
Dorothee Günzel,
Susanne Krug,
Rita Rosenthal
Carlos Ayala-Torres* (A3)
Dian Theune°
Anatomie, Univ. Jena: Jan Richter
Krankheiten und Pathologien
- Entzündliche Darmerkankungen
- Zytokine & Interleukine

- Epitheliale Tumore

DFG Transregio-SFB TR 241

  Jörg Schulzke
Roland Bücker,
Susanne Krug
Jiachen Hu* (C2)
Karem Awad°
Alice Itzlinger
°
Tatjana Zejc°
n.n.* (B06)
Gastroenterologie: Michael Schumann,  Christian Bojarski, Hans-Jörg Epple, Hanno Troeger, Deborah Delbue da Silva* (C3), Carolin Grünhagen* (C4), Hannah Lutz° (C4)
Unabhängiger Forscher: Christian Barmeyer
MDC: Izabela Kowalczyk* (B1)
Pathogene und TJ

BMBF Consortium "PAC-CAMPY"

  Jörg Schulzke,
Roland Bücker,
Dorothee Günzel
Eduard Butkevych°
Fábia Lobo de Sá
* (IP8)
Praveen Nattramilarasu* (C1)
Luisa Reetz
°
Gastroenterologie: Hans-Jörg Epple, Hanno Troeger
Chirurgie: Nina Hering
- Diäten und Nährstoffe
- Zöliakie
  Jörg Schulzke,
Rita Rosenthal,
Roland Bücker
  Gastroenterologie: Michael Schumann
Unabhängige Forscherin: Silke Zakrzewski
Pathol.+Gastroent.: Danielle Cardoso da Silva* (B2)
- Claudine in der Niere
- FHHNC,  - Ca2+,  - Mg2+
  Dorothee Günzel,
Susanne Krug,
Luca Meoli
  Pädiatrische Nephrologie: Dominik Müller, Tilman Breiderhoff, B3: Murat Seker*
Nephrologie: Janna Leiz* (B4), Alexander Holler° (B4)
Anatomie: Kerim Mutig

Physiolo
gie, Univ. Kiel: Susanne Milatz
 
Mechanismen
- Makromolekül-Permeation
- Resorptionsverbesserer
  Susanne Krug,
Michael Fromm,
Rita Rosenthal
Carolina Czichos° Anatomie, Univ. Jena: Jan Richter
Themen außer TJ
- Epithelialer Na+-Kanal (ENaC)
- Physiologie des Auges
  Jörg Schulzke,
Michael Fromm
  Unabhängiger Forscher: Christian Barmeyer
Methoden
- Impedanz-Spektroskopie

- Elektronenmikroskopie
  Dorothee Günzel,
Susanne Krug,
Jörg Piontek,
In-Fah Lee
Roman Mannweiler* (A1) Anatomie: Sebastian Bachmann
FMP: Hannes Gonschior* (A4)

Übersichten: Mitarbeiter   Forschung   Erkrankungen    
Doktoranden   Ehem. Doktoranden   News Blog  

  Publikationen:  Gesamtes Institut    Schulzke   Fromm  
 Günzel   Bücker   Krug   Meoli   Piontek   Rosenthal 

 

Geschichte des Instituts für Klinische Physiologie: Gründer und erster Direktor (1969-1995) war Klaus Hierholzer ( 2007), gefolgt von Michael Wiederholt (1995-2002) und Michael Fromm (2002-2014, jetzt Seniorprofessor der Charité). Professoren im Ruhestand sind Ulrich Hegel und Hans Ebel. Jetziger Leiter ist Jörg D. Schulzke.
 

 
Das Haupthaus des Campus Benjamin Franklin (CBF)
der Charité - Universitätsmedizin Berlin
 (gemeinsame Einrichtung von
 Freie Universität Berlin und Humboldt-Universität zu Berlin)
     
Universit?sklinikum Benjamin Franklin (UKBF) Foto
Adresse:   Institut für Klinische Physiologie
Charité, Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 30
12203 Berlin (Steglitz)
  Google-Maps
Fahrverbindung: U-Bahn "U9" oder S-Bahn "S1" bis "Rathaus Steglitz",
Umsteigen in Bus 285 oder M85, bis Haltestelle 
"Universitätsklinikum Benjamin Franklin" Umgebungsplan
Einzelfahrschein entweder: 
- beliebig oft umsteigen für 2 Stunden: "AB" 2,80 Euro
- oder nur Bus 285 oder M85 von Rath. Steglitz: "Kurzstrecke" 1,70 Euro     
Lage des Instituts: CBF Haupthaus (VB), Aufzug 13, 14, 15 oder Treppe G, 5. Stock
   
Leiter:
 
Univ.-Prof. Dr. med. Jörg-Dieter Schulzke
joerg.schulzke@charite.de
Telefon direkt:
Telefon Schulzke über Sekretariat:
(030) 450-514531
(030) 450-514522
Sekretariat:
Telefon des Sekretariats:
Elisabeth Schultze
(030) 450-514522
elisabeth.schultze@charite.de
FAX: (030) 450-514962 
   
Beauftragter für DFG-Angelegenheiten an der Charité   michael.fromm@charite.de, siehe Hinweise & Tips

Impressum