Medizinische Klinik für Gastroenterologie, Infektiologie und Rheumatologie (einschl. Arbeitsbereich Ernährungsmedizin) CBF
Institut für Klinische Physiologie / AB Ernährungsmedizin
 

Priv.-Doz. Dr. rer. nat.
Susanne M. Krug

e-mail
Telefon
FAX
Netzwerk
Orcid-ID

susanne.m.krug@charite.de
(030) 450-514524
(030) 450-514962
Research Gate

0000-0002-1293-2484

 

15.10.19 Final date for submissions to the Special Issue of the Int. J. Mol. Sci. (°IF 4.2) "The Tight Junction and Its Proteins: More Than Just a Barrier", eds. Fromm M, Krug SM. Details: www.mdpi.com/journal/ijms/special_issues/Tight_Junction

Forschungsthemen

Publikationen

 

Drittmittel DFG

 2018 - 2022

Krug, Schulzke

Project B06 "Interplay of the impaired tight junction and the subjacent immune cells in IBD", in: DFG Transregio-Sonderforschungsbereich (TRR 241), Sprecher C. Becker (Erlangen) und B. Siegmund (Berlin) "Immune-epithelial communication in inflammatory bowel diseases"
 2018 - 2021

Krug, Rittner

DFG-Sachbeihilfe (KR 3807/7-1) "Beendigung von neuropathischen Schmerzen durch Nervenbarriereabdichtung und Netrin-1", zusammen mit Heike Rittner, Würzburg (RI-817/12-1)

 2017 - 2022

Krug, Fromm

Projekt C2 "Role of the tricellular tight junction in inflammatory bowel diseases (IBD)", in:
DFG Graduiertenkolleg (GRK 2318) "Tight junctions and their proteins: molecular features and actions in health and disease (TJ-Train)"

 2017

Bachmann (Anatomie)

Großgerät DFG (INST 335/596-1 FUGG) Feldemissions-Rasterelektronenmikroskop (FESEM), im Nutzerkonsortium Fromm M, Krug SM, Piontek J: "Parazellulärer versus transzytotischer Makromoleküldurchtritt / Anordnung von Claudinen in Nanodomänen"

 2010 - 2012 Fromm, Schulzke, Krug

Z-Projekt "Gefrierbruch-Elektronenmikroskopie; allgemeine Aufgaben", in:
DFG-Forschergruppe 721 (FOR 721/2) "Molekulare Struktur und Funktion der Tight Junction"

 2011 - 2012 Krug DFG-Förderung (KR 3807/1-1), Beihilfe zur Initiierung und Intensivierung bilateraler Kooperationen. Gemeinsames Projekt mit Forschungsaufenthalt im Labor bei Prof. Jerrold R. Turner, Chicago IL, USA

Wiss. Werdegang / CV

 10.2000 - 03.2001  

Studium der Chemie, Freie Universität Berlin

 04.2001 - 09.2005  

Studium der Biochemie, Freie Universität Berlin

 10.2005 - 03.2006  

Diplomarbeit (Dipl. Biochem.), "Transfektion von MDCK-Zellen mit Claudin-12-cDNA und Analyse der differenzierungsabhängigen Expression von Tight Junction-Proteinen", Freie Universität Berlin

 07.2006 - 12.2009

Wiss. Mitarbeiterin (Promotionsstelle), Institut für Klinische Physiologie, Campus Benjamin Franklin, Charité Berlin; ab 11.06 über DFG-Forschergruppe FOR 721/1, TP1

 30.11.2009 Promotion (Dr. rer. nat.), "Tricellulin und seine Funktion in der trizellulären Tight Junction von Epithelzellen" Biochemie, Freie Universität Berlin

 seit 01.2010

Wiss. Mitarbeiterin, Institut für Klinische Physiologie, Campus Benjamin Franklin, Charité Berlin

 seit 2013 Forschungsbeauftragte des Instituts für Klinische Physiologie
 18.01.2016 Habilitation, Fach "Experimentelle Biomedizin"
 seit 2017 Mitglied der Promotionskommission der Charité
 seit 2018 Associate Editor: BMC Gastroenterology
 seit 2019 Field Editorial Board: International Journal of Molecular Sciences (IJMS)